Schützen Sie sich vor Betrügern

Wir haben festgestellt, dass immer mehr Betrüger im Internet vorgeben Schädlingsbekämpfung ordnungsgemäß zu betreiben.
Die Internetseiten sehen professionell aus und die Mitarbeiter im Callcenter vermitteln den Eindruck einer normalen Firma.
Wenn Sie dann allerdings den oder die Techniker vor Ort erleben, kommen Ihnen Zweifel. Der Preis liegt eindeutig im Bereich von Wucher, die erfundenen Positionen auf dem Auftragszettel enden erst bei einer Summe jenseits von allem marktüblichen Preisen.

Die Leistung ist von Laien kaum einschätzbar, allerdings haben wir festgestellt, dass die dokumentierten Materialien teilweise sogar als Insektengift durch den ausführenden Techniker dokumentiert wurden.

Kommen Ihnen Zweifel müssen Sie niemanden in Ihre Wohnung hereinlassen, geschweige denn für Sie arbeiten lassen.

Sie müssen nichts unterschreiben und im Zweifel rufen Sie die Polizei, damit Sie die Betrüger hinterher auch identifiziert haben.

Gewerbsmäßige Schädlingsbekämpfer müssen zwingend eine Ausbildung absolviert haben. Betrüger haben meist nicht einmal Teilprüfungen.

Lassen Sie sich nie überrumpeln und einschüchtern. Sie haben das Recht auf Ihrer Seite.