Schädlingsbekämpfung

Unsere Leistungen und Angebote orientieren sich an den Anforderungen von Gesetzgeber und Verbrauchern an die Schädlingsbekämpfung. Dabei bildet die Integrierte Schädlingsbekämpfung (Integrated Pest Management) die Basis für unsere Arbeit.

Die Verhinderung eines Schädlingsbefalls bzw. die frühzeitige Erkennung und die Schädlingsbekämpfung mit geringstem Einsatz von Mitteln stehen im Fokus unseres Denken und Handelns.

Grob lassen sich unsere Leistungen in folgende Bereiche gliedern:
• Schädlingsvermeidung
• Schädlingsfrüherkennung
• Schädlingsbestimmung
• Schädlingsbekämpfung

Insektenbekämpfung im Gesundheits- und Vorratsschutz.

Insekten stellen bei einem Befall in Innenräumen ein Problem für Vorräte, Gesundheit oder Materialien dar. Hierbei unterscheiden wir zwischen folgenden Kategorien und Beispielen:
• Vorratsschädlinge
• Brotkäfer (Stegobium paniceum)
• Getreideplattkäfer (Oryzaephilus surinamensis)
• Kornkäfer (Sitophilus granarius)
• Dörobstmotte (Plodia interpunctella)
• Mehlkäfer (Tenebrio molitor)
• Mehlmilbe (Acrus siro)
• Materialschädlinge
• Gefleckter Pelzkäfer (Attangenus pellio)
• Gemeiner Speckkäfer (Dermenstes ladarius)
• Teppichkäfer/Wollkrautblütenkäfer (Anthrenus-Arten)
• Gesundheitsschädlinge
• Deutsche Schabe (Blattella germanica)
• Braunbandschabe (Supella longipalpa)
• Orientalische Schabe (Blatta orientalis)
• Bettwanze (Cimex lectularius)
• Katzenfloh (Ctenocephalides felis)
• Pharaoameise (Monomorium pharaonis)
• Lästlinge
• Kellerassel (Porcellio scaber)
• Silberfischchen (Lepisma saccharina)
• Staublaus (Lepinotus spp.)