Was kostet eine gute Dienstleistung

Wir alle benötigen Dienstleistungen in den unterschiedlichsten Lebenslagen.

Ein Therapeut kostet rund 100,- Euro pro Stunde,

Ein Fachanwalt kostet rund 200,- Euro pro Stunde,

ein Netzwerkspezialist von Siemens zb. kostet noch mehr….

Handwerksbetriebe kosten zwischen 40,- und 80,- pro Stunde…

Allrounder Hausmeister verlangen zwischen 20,- und 60,-

Schlüsseldienste und Rohrreiniger- Abzockdienste verlangen ab 200,-

Fliesenleger arbeiten natürlich im Qm- Segment und verlangen umgerechnet auch mehr als 100,- pro Stunde…

Sachverständige, Bauunternehmer, Makler, Städte arbeiten mit Margen, die kein normaler Mensch verdienen kann…..also jenseits von 200,- pro Stunde.

Der Schädlingsbekämpfer arbeitet im Schnitt für 100,- pro Stunde. Wir bewahren allerdings den vermeindlichen Kunden davor, sich selbst zu schädigen.

Das Paradoxe ist… Die Chemie-Mafia hat alles im Griff und sorgt dafür, dass Ihre Produkte ohne erheblichen Widerstand gekauft werden müssen.

Sie dürfen sich als Verbraucher selbst vergiften, sich selbst Schaden zu fügen, auch unbewusst Ihre Nachbarn schädigen.

Der Schädlingsbekämpfer, der die frei verkäuflichen Mittel so einsetzt, steht sofort mit einem Bein im Knast….

So wie die Auto-Mafia uns vorgaukelt saubere Diesel zu fahren, gibt es in Deutschland kein entsprechendes Aufbegehren.

Wir werden einfach wie die Lämmer zur Schlachtbank geführt und niemand wagt es das System anzugreifen….

 

Eichenprozessionsspinner sind in diesem Jahr eine Plage, nicht nur in Nordrhein westfalen.

Besonders an Schulen, Kindergärten und Waldwegen fallen die Nester besonders ins Gewicht.

Die Brennhaare der Larven werden in den späten Larvenstadien für Menschen und Haus/Nutztiere besonders problematisch.

Die Larven müssen abgesammelt, und als Sondermüll entsorgt werden.

Diese Maßnahmen bieten geschulte Baumkletterer aber auch Schädlingsbekämpfer an.

Eine chemische Behandlung macht ab den Monaten Juni wenig Sinn, da die Brennhaare Ihre Gefährlichkeit nicht verlieren.

Die Kosten variieren zum Teil sehr stark. Wir halten es für angemessen für die komplette Bekämpfung ca. 600,- zu veranschlagen. Der Stundensatz liegt im Schnitt zwischen 80,- und 150,- dazu kommen Steigerkosten, die meist seperat abgerechnet werden. Wer sich noch leisten kann, kostenfreie Inspektionen durchzuführen, ist entweder wohlhabender Idealist oder legt die Kosten auf die Bekämpfung um….

Bei Schädlingsproblemen in ganz NRW sind wir schnell, diskret und beratend bei Ihnen vor Ort

Aufgrund der ständig wachsenden Population von Schadnagern, bieten wir schnelle Akutbekämpfungen gegen Ratten und auch Mäusen an.

Der gezielte Einsatz von Fallen und auch Ködern wird durch unsere Schädlingsbekämpfung nicht nur in Restaurants und Fleischereien, Hausverwaltungen etc. zur Tilgung eines Akutbefalls führen.

 

Schädlinge im Klimawandel

Auch jetzt in der kalten Jahreszeit werden vermehrt Ameisen, Silberfische und sonstige Lästlinge gemeldet.

Solange die kleinen Krabbler nicht in Massen auftreten, wird unsere Toleranzgrenze kaum überschritten.

Massenvermehrungen in Wohnungen und Geschäftsräumen werden allerdings immer häufiger zu einem Problem.

 

Die Ursachenforschung kann nur ein Fachmann gewährleisten.

Verzichten Sie auf den Einsatz von Köderdosen.

Rattenbefall frühzeitig erkennen

Ratten sind weiterhin ein grosses Problem für alle Beteiligten.

 

Laut Bundesseuchengesetz müssen Wanderratten bekämpft werden, weil Sie Schäden an Mensch und Maschine in grossem Ausmaß anrichten.

 

Gerade jetzt, wo wir die heimischen Vögel füttern, fühlen sich die Ratten in hohem Maße zu diesen Futterstellen hingezogen.

Achten Sie auf Erdlöcher, Kotspuren und Kotspuren. Sollten Sie bereits tagsüber die Ratten sehen, achten Sie bitte darauf, dass die Ratten nicht an das Futter gelangen. Bedenken Sie, Ratten sind sehr gute Kletterer und extrem neugierig und jedem Hund und Katze überlegen.